Zeit für Helden - Und was machst Du? - Folge 11

Wer zeigt Gesicht gegen Rassismus und Diskriminierung? Wer greift ein, wenn eine Kellnerin von einem Gast sexuell belästigt wird? Wer hilft einer Rentnerin, die schwer zu schleppen hat? In "Zeit für Helden - Und was machst Du?" geraten Passanten in von Schauspielern gestellte Situationen, in denen eine ordentliche Portion Zivilcourage gefragt ist. Mit versteckten Kameras sucht RTL II-Moderatorin Sandra Schneiders Hilfsbereitschaft und Zivilcourage und findet die Helden unserer Zeit. In der aktuellen Folge der Doku-Reihe "Zeit für Helden - Und was machst Du?" wird eine Kellnerin in einem Berliner Restaurant von einem Gast sexuell belästigt. Ausgestattet mit versteckten Kameras testet "Zeit für Helden - Und was machst Du?" die Reaktionen der anderen Kunden. Wer zeigt Zivilcourage und schreitet ein? Weitere Themen der Sendung: Eine Rentnerin ist mit zwei schweren Einkaufstüten unterwegs. Unzählige Passanten gehen einfach an der alten Dame vorbei ? obwohl sie offensichtlich Hilfe braucht. Findet "Zeit für Helden - Und was machst Du?" noch Alltagshelden, die der Rentnerin ihre Hilfe anbieten? Ein Familienvater will für seine Kinder in der Videothek einen Film in türkischer Sprachfassung ausleihen. Plötzlich wird der Muslim grundlos beschimpft, diskriminiert und mit Vorurteilen bombardiert. Wer hilft und schreitet ein gegen Rassismus und Diskriminierung? Die Situationen werden überwacht und sind von professionellen Schauspielern inszeniert, doch davon haben die Zeugen zunächst keine Ahnung. Ihre Hilfsbereitschaft und Zivilcourage sind gefragt, wenn es heißt "Zeit für Helden - Und was machst Du?".