Der vierjährige Milo erkrankt unvermittelt an Leukämie

Der vierjährige Milo erkrankt unvermittelt an Leukämie. Die Familie steht unter enormen Druck: Weil der Kamin im ersten Stock ist, schimmeln Boden, Decke und Wände. Für den Sohn von Stefan und Tabea wird das eigene Zuhause so zur Todesfalle. Das Team von „Zuhause im Glück“ rückt an, um der siebenköpfigen Familie ein neues Leben zu ermöglichen.Seit Schulzeiten sind Stefan und Tabea ein Paar und noch so verliebt wie am ersten Tag. 2009 erblickte das erste von fünf Kindern das Licht der Welt....