Trotz aller Widrigkeiten gibt Regina nicht auf.

Als Regina mit ihrem Mann und ihrem ersten Sohn Joshua vor elf Jahren in das Haus einzieht, sind sie eine glückliche, kleine Familie. Doch dann stellen die Ärzte bei Joshua eine Muskeldystrophie vom Typ Duchenne fest. Bei dieser unheilbaren Krankheit handelt es sich um eine fortschreitende Muskelschwäche, die von der Mutter unwissentlich vererbt wird. Die Diagnose kommt aus heiterem Himmel und trifft alle wie ein Schlag, besonders da Regina gerade zum zweiten Mal Mutter eines Jungen geworden...