Detailverliebt

Braut Kristina kommt heute mit einer bunten Truppe als Verstärkung in das Palais Blanc zu Brautmodenberaterin Jowita Gatzke. Kristina hat sich schon Gedanken gemacht, wie ihr Traumkleid auszusehen hat. Sie wünscht sich eine A-Linie mit Herzausschnitt, viel Spitze und ohne Träger. Die Physiotherapeutin hat sich im Vorfeld schon mal auf Jowitas Internetseite umgeschaut und da auch direkt ein Kleid gefunden, dass ihr gute gefallen hat. Allerdings hat das Kleid Träger. Jowita Gatze ist verunsichert. Will die Braut jetzt Träger oder nicht? Die Braut sagt: Eigentlich nicht, aber sie möchte es auch nicht ausschließen. Welches Kleid wird es denn nun werden und wird es dann Träger haben oder nicht? Wenn das ersehnte Hochzeitsdatum feststeht, ist bei Bräuten in spe das Herzklopfen groß und die To-Do-Liste lang. Ein Punkt steht aber bei allen ganz vorn auf der Agenda: das perfekte Brautkleid. Doch welches Modell passt zur Figur und ins Budget? Schnell stellt sich bei den angehenden Bräuten Überforderung ein, doch die Brautmodenausstatter der Doku-Soap "Zwischen Tüll und Tränen" bewahren bei allen Kundenwünschen einen kühlen Kopf!