Jetzt testen

Nichts verpassen: Unsere Shows im Überblick

TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original

Prince Charming - Das sind die Kandidaten der 2. Staffel

Prince Charming - Das sind die Kandidaten der 2. Staffel

Aktuell im Programm

TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
| Pre-TV
TVNOW | Original

Love Island - Das sind die Kandidaten der 4. Staffel

Love Island - Die neuen Folgen sind da!

Love Island - Die neuen Folgen sind da!

Love Island - Die neuen Folgen sind da!

Noch mehr Reality Love!

TVNOW | Original
| Box-Set
| Box-Set
TVNOW | Original
| Pre-TV

Like Me I'm Famous - Das sind die Kandidaten

Like Me I'm Famous - Die Folgen

TVNOW | Original

Ex on the Beach - Das sind die Kandidaten

Kampf der Realitystars - Die Folgen

Paradise Hotel - Das sind die Kandidaten der 2. Staffel

Paradise Hotel - Die Folgen

TVNOW | Original

Paradise Hotel - Die neuen Folgen sind da!

Keeping up with the Kardashians - alle Staffeln im Überblick

"Are you the One?" - Die Folgen

TVNOW | Original

"Are you the One?" - Die Folgen

Temptation Island - Die Folgen

TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original
TVNOW | Original

Der Bachelor - Die Folgen

Best Of: Der Bachelor

Ich bin ein Star holt mich hier raus - Alles im Überblick

Adam sucht Eva - Alle Staffeln im Überblick

Reality – die Wirklichkeit in Filmen, Serien und Shows

Reality ist bekannt als beliebtes Genre in Serien und Shows. Dabei hat das Genre seine Wurzeln nicht nur im Fernsehen, sondern auch in Low-Budget-Filmen. Der Reiz der Reality-Formate liegt darin, dass selbst die Macher nicht wissen, wie eine Geschichte ausgehen wird. Doch sehen wir tatsächlich die Wirklichkeit?

Wo gibt es Reality in Filmen?

Während im Fernsehen die Versteckte Kamera die Geburtsstunde von Reality darstellt, entwickelte sich im Film das Genre innerhalb des Independentfilms. Genrefilmer Samuel Arkoff lockte in den 50er Jahren Teenager mit billigen Streifen wie Bikini Beach ins Kino, die ohne Drehbuch und mit Laiendarstellern gedreht wurden und die für das Reality-Genre bis heute typische Grundsituation etablierten: Es wird eine vorgegebene Situation geschaffen und dann wird gefilmt, was in diesen besonderen Umständen passiert. 1966 drehte Kunstikone Andy Warhol einen Reality-Film, der hauptsächlich aus Gesprächen der Warholstars bestand. Erfolge waren nur Einzelfälle wie der Kinohit Jackass aus dem Jahr 2002. Jedoch begann mit dem BBC-Reality-Horrorthriller Ghostwatch von Stephen Volk im Jahr 1992 eine Reihe von Filmen, die später als erfolgreiche Found-Footage-Filme wie The Blair Witch Project bekannt wurden: Dem Publikum wird ein scheinbar reales Geschehen vorgeführt, das in Wahrheit inszeniert wurde.

Wie entstand und wie funktioniert Reality als Genre im Fernsehen?

Reality dokumentiert Situationen aus dem realen Leben. Oft werden Formate aber als Scripted Reality entwickelt. Das Buch gibt sozusagen Leitplanken vor, innerhalb derer sich ein Geschehen entwickelt. Vorwiegend werden Laien vorgestellt, die aber manchmal auch wie Schauspieler bestimmte Rollen spielen. Reality-TV entwickelte sich in den frühen 90er Jahren mit Shows wie The Real World und später Big Brother, Idols und Survivor. Diese Shows unterschieden sich längst von der ursprünglichen Verwendung des Begriffes im Fernsehen für nachgestellte Geschichten von bedeutsamen Ereignissen. Inzwischen gilt es als Kennzeichen vieler Reality-Shows und Reality-Serien, dass sie zwar die Geschichten normaler Leute erzählen, aber von Ausnahmesituationen handeln. So folgen Reality-Macher zum Beispiel Auswanderern oder Gastronomen, die eine Chance erhalten, ihr Restaurant zu retten bzw. ihr Leben zu verändern.

Welche Subgenres gibt es bei Reality-Sendungen?

Formal gibt es in diesem Genre oft Anknüpfungspunkte zu Genres wie Romantik und Drama. Sehr gerne werden aber auch wahre Kriminalfälle in Form einer Realityshow erzählt. Zu den beliebtesten Subgenres gehören die Dokusoap und Hilfe-Shows, die manchmal auch als Makeover-Shows bezeichnet werden. Zum Genre Reality gehört zudem das Reenactment, bei dem man mit Komparsen historische Situationen nachstellt. Gameshows und Castingshows sind Grenzfälle, da die eigentliche Liveshow keine Reality-Sendung ist. Das Geschehen zwischen den Gigs, wenn das Leben der Kandidaten gezeigt wird, wie in Deutschland sucht den Superstar, ist nun immer wichtiger geworden, was eine Nähe zum Reality-Genre generiert.

Welche bekannten Reality-Shows und Serien gibt es?

Heutige Realityshows decken alle Möglichkeiten des Genres Reality ab: Große Reality-Formate wie Ich bin ein Star – Holt mich hier raus! oder Bauer sucht Frau gehören zu den TV-Ereignissen des Jahres. Das Reality-Genre wird daneben durch lang laufende Formate geprägt: Man kann am Leben außergewöhnlicher Familien wie Die Geissens oder Die Wollnys – Eine schrecklich große Familie über Jahre hinweg teilhaben. Zu Dauerbrennern sind die Serien und Shows geworden, in denen Menschen Hilfe bekommen: Rach, der Restauranttester ist ein Koch, der in jeder Folge ein Restaurant besucht, das in Schwierigkeiten steckt. Zunehmend beliebt ist Love-Reality in Formaten wie Are You The One? oder in der erotischen Variante: Love island.

Die Wirklichkeit schreibt die besten Geschichten: Jede Menge Reality jetzt auf TVNOW streamen!

© 2020 RTL interactive GmbH